• Aston Martin
  • Ferrari
  • Maserati
  • Lamborghini
  • Bentley

Kraftstoffverbrauch (komb.): 15,8-4,9 l/100km; CO2-Emissionen (komb.): 246-158 g/km;*

Maserati gewinnt Motor Klassik Award

GranTurismo zeigt als „Klassiker der Zukunft“ seine Sonderstellung


Der Maserati GranTurismo ählt zu den herausragenden Automobilen seiner Zeit. Diese Sonderstellung wurde jetzt auch bei der Leserwahl von Motor Klassik, dem Magazin für klassische Automobile der Motor Presse Stuttgart, bestätigt. In der Fahrzeugkategorie „Coupés“ wurde er vom fachkundigen Publikum zum „Klassiker der Zukunft“ gekürt. Mehr als 16.000 Leser waren dazu dem Wahlaufruf von Motor Klassik gefolgt.

„Der GranTurismo ist in der über 100-jährigen Geschichte von Maserati ein Meilenstein, der auch in Zukunft Bestand haben wird“, freute sich Amaury La Fonta, General Manager Maserati Central Europe, über diesen Erfolg: „Das Fahrzeug verkörpert konzeptionell, stilistisch und technisch das, was man ganz allgemein mit der Marke verbindet: Ein Reisesportwagen, der Performance und Fahrkomfort auf langen Strecken elegant verbindet.“

Seit seiner Markteinführung 2007 wurde das herausragende Pininfarina Design des GranTurismo immer wieder aktualisiert, ohne dabei die Handschrift des berühmten Auto-Stylisten zu verwässern. Für zeitgemäßes Reisen sorgen stete Weiterentwicklungen bei Ausstattung und Technologie – zuletzt zum Modelljahr 2018 mit dem Einzug eines hochauflösenden 8,4-Zoll-Touchscreens. Das moderne Infotainmentsystem ist sowohl mit den Smartphone-Spiegelfunktionen Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel und wird mit einem benutzerfreundlichen doppelten Dreh-Klick-Controller aus geschmiedetem Aluminium bedient. 


Bild der News Maserati gewinnt Motor Klassik Award

GranTurismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 331 g/km; Energieeffizienzklasse: G; *